Anleger interessieren sich in der Tat für CSR-Indizes

Viele Unternehmen investieren enorme Ressourcen, um das Bewusstsein für ihre Aktivitäten zur sozialen Verantwortung zu schärfen und ihre Chancen auf die Integration anerkannter Nachhaltigkeitsindizes zu maximieren. Nach a Artikel Im Harvard Business Review vom 31. Januar 2018 erstellten 92% der 250 größten Unternehmen der Welt 2015 einen CSR-Bericht (Corporate Social Responsibility), gegenüber 64% im Jahr 2005. Unternehmen, die in das Fortune Global 500-Ranking aufgenommen wurden geben jährlich fast 20 Milliarden US-Dollar für CSR-Aktivitäten aus.

Als Mitglieder eines interdisziplinären Teams (der S & O Center bei der HEC Paris) Wer sich für Organisationsstrategie und Unternehmenskommunikation interessiert, ist der Ansicht, dass es für Unternehmen wichtig ist, die finanziellen Auswirkungen eines tragfähigen Geschäftsmodells zu verstehen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Es stellt sich eine entscheidende Frage, die sich sowohl auf die Strategie als auch auf die Finanzen in diesem Bereich bezieht: Lohnt sich die soziale Verantwortung der Unternehmen für sie? Während unserer Studie “ Schätzen Anleger Nachhaltigkeitsindizes tatsächlich? (Interessieren sich Anleger für Nachhaltigkeitsindizes?) Diese Frage haben wir uns speziell für den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI) gestellt, das bekannteste internationale Nachhaltigkeitsranking.

Minimale Auswirkung auf den Aktienkurs

Jedes Jahr bietet das DJSI eine Rangliste der „besten Studenten“ an, die aus einer Gruppe von Unternehmen ausgewählt wurden, die im Hinblick auf wirtschaftliche, ökologische und soziale Nachhaltigkeit Leistungen erbringen. Es bewertet Kriterien, die von Corporate Governance und Geschäftspraktiken über Klimaschutz bis hin zu Standards für die Lieferkette reichen.

Die Zusammensetzung des Index ändert sich von Jahr zu Jahr; Einige Unternehmen sind eingeschlossen, andere ausgeschlossen, und einige behalten ihren Platz im Ranking. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Integration, Aufrechterhaltung oder der Ausschluss eines Unternehmens aus dem DJSI beispielsweise nur minimale Auswirkungen auf den Aktienkurs und das Aktienhandelsvolumen hat. im Vergleich zu anderen Unternehmen der gleichen Branche mit ähnlicher Rentabilität.


Hippie / HEC Wissen

Unsere Arbeit bestätigte diese Theorie, aber wir gingen noch einen Schritt weiter. Wir haben versucht, die Auswirkungen von DJSI auf das Bewusstsein eines Unternehmens bei Finanzanalysten und auf den Prozentsatz der von langfristigen Investoren gehaltenen Aktien zu bewerten. Zu diesem Zweck haben wir DJSI-Mitgliedsunternehmen mit anderen Unternehmen mit starker CSR-Leistung verglichen, die jedoch nicht im Dow Jones-Index aufgeführt sind. Unsere "Kontrollgruppe" bestand aus Unternehmen mit einer kleinen Lücke in der CSR-Leistung im Vergleich zu DJSI. Wir haben sie anhand der vom DJSI verwendeten Kriterien definiert.

Ziehen Sie die Aufmerksamkeit der Hauptakteure auf sich

Die Untersuchung der Auswirkungen des Bewusstseins für CSR ist von entscheidender Bedeutung. Warum ? Erstens aufgrund der Menge an Ressourcen, die Unternehmen für diese Aktivitäten bereitstellen. Beispielsweise richten immer mehr Unternehmen Informationssysteme für die Erstellung von CSR-Berichten ein oder bezahlen externe Versicherer, CSR-Experten, für die Durchführung von Audits. CSR-Gutachter verwenden diese Daten, um die CSR-Aktivitäten von Unternehmen abzuschätzen. Es ist daher naheliegend, sich zu fragen, ob die Investition solcher Ressourcen zur Sicherung eines Platzes in Nachhaltigkeitsrankings neben den eigentlichen Vorteilen des CSR-Aktivismus einen wirklich positiven Einfluss auf den Markt hat.

Zweitens hat die Anzahl und Bedeutung von Nachhaltigkeitsindizes im Laufe der Zeit dramatisch zugenommen. Es erscheint daher notwendig, eine empirische Untersuchung der Auswirkungen durchzuführen, die die Klassifizierung eines Unternehmens innerhalb dieser Benchmarks haben kann.

Wir haben festgestellt, dass die Integration oder Wartung des DJSI bei Finanzanalysten mehr Aufmerksamkeit erregt. Es gibt weitere Artikel zu diesen Unternehmen. Auch der Anteil der von langfristigen Anlegern gehaltenen Aktien steigt. Dieser Trend scheint darauf hinzudeuten, dass professionelle Anleger Unternehmen, von denen bekannt ist, dass sie im Bereich CSR erfolgreich sind, immer mehr Aufmerksamkeit schenken. Infolgedessen können Unternehmen konkrete Vorteile aus ihren CSR-Aktivitäten und insbesondere aus ihrem DJSI-Ranking ziehen.

Erhöhen Sie die Bedeutung von Indikatoren

Der Einfluss von Nachhaltigkeitsindikatoren hat möglicherweise noch nicht sein volles Potenzial erreicht, aber angesichts der vielen klimatischen Herausforderungen und des zunehmenden Drucks durch die Forderungen der Zivilgesellschaft werden ihre Auswirkungen mit der Zeit zunehmen.

CSR-Indikatoren werden in den Augen der Anleger immer wichtiger.
Zerbor / Shutterstock

Umfragen unter Finanzanalysten zeigen beispielsweise, dass die CSR-Leistung bei Investitionsentscheidungen immer wichtiger wird. Laut dem CFA-Institut78% der Analysten im Jahr 2017 haben bei Anlageentscheidungen die Leistung von Umwelt, Soziales und Governance (ESG) berücksichtigt.

Dieser Bereich entwickelt sich eindeutig weiter und wir glauben, dass in einem Jahrzehnt mehr Forschung betrieben werden muss, um festzustellen, ob die in dieser Studie aufgedeckten Trends zur Norm geworden sind. In beiden Fällen bietet unsere Umfrage ein umfassenderes Verständnis der Attraktivität von CSR, seines Bewusstseins und der Bedeutung von Nachhaltigkeitsrankings für Organisationsstrategien und Investitionen.


Dieser Beitrag basiert auf dem Artikel von Rodolphe Durand, Luc Paugam und Hervé Stolowy " Schätzen Anleger Nachhaltigkeitsindizes tatsächlich? Replikation, Entwicklung und neue Erkenntnisse zur CSR-Sichtbarkeit “, veröffentlicht im Strategic Management Journal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.